Home Security: Nest Protect Rauchmelder im Test

Es ist doch so: Man will sein Heim und sein Eigentum oder „Hab und Gut“ schützen. Sei das gegen Diebe (was für die meisten von uns eine eher schwer „greifbare“ Sache sein dürfte) oder gegen sonstige Schäden, z.B. eben Brände. Fakt ist: Es kann jeden erwischen. Da kann eine Kerze vergessen werden, am Holztisch runterbrennen und selbigen in Brand stecken oder aber eine Gastherme giftiges Kohlenmonoxid produzieren oder sich eine Silvesterrakete verirren. Oder man heizt den Kaminofen ein, geht ein Stockwerk höher die Wäsche machen, und weil es draußen zu warm ist zieht der Rauch im Kamin nicht ab und füllt das Wohnzimmer.

Gemeinsamer Nenner ist die Anschaffung eines Rauchmelders – aber hier gilt es, die Spreu vom Weizen zu trennen…

„Home Security: Nest Protect Rauchmelder im Test“ weiterlesen

Z-Wave Heimautomatisierung von Devolo im Test, Teil 2: Wasseralarm

Bildschirmfoto 2016-08-13 um 12.08.40Letztes Jahr bereits habe ich euch das Z-Wave basierte Heimautomatisierungs-System von Devolo vorgestellt. Heute geht’s ganz kurz und kompakt um die Erweiterung der Heimautomatisierung mit einem Wassermelder und einer Alarmsirene. Der dargestellte Anwendungsfall ist natürlich nur einer von vielen, speziell die Sirene kann für alles Mögliche eingesetzt werden; sei es ein Türgong oder auch der Alarm beim Ansprechen eines Tür- oder Fensterkontakts. Das Devolo-System ist da ganz flexibel.

Bildschirmfoto 2016-08-13 um 12.02.45

„Z-Wave Heimautomatisierung von Devolo im Test, Teil 2: Wasseralarm“ weiterlesen

Interessant: iSmart Alarm – Alarmsystem zum kleinen Preis

Bei „Indiegogo“, einer Kickstarter ähnlichen Seite haben wir ein ziemlich interessantes Konzept einer leistbaren und auch leistungsfühigen Heim-Alarmanlage gefunden: iSmart Alarm

iSmart Alarm ist ein schickes und vor allem leistbares Alarmsystem für das Haus oder die Wohnung. Angeboten werden verschiedene Pakete von ca. 60€ bis 190€ exkl. Versand.

20121226114948-Premium-final

Beim Premiumpaket um 190€ sind neben der Zentraleinheit auch eine Kamera, zwei Türsensoren, ein Bewegungsmelder sowie zwei Fernsteuerungen dabei. Im auf Indiegogo und und auch auf YouTube erklärten Video erfährt man viel Wissenswertes.

Wir sind in jedem Fall gespannt und werden die nächsten 44 Tage (so lange läuft die Kampagne nämlich noch) genau im Auge behalten und ggf. mitmachen!

Was haltet ihr von dem System? Werdet ihr mitmachen und auch eines erstehen?

[iSmart Alarm auf Indiegogo]