Plants go smart: Intelligenter Blumentopf Parrot Pot im Test

Mir wird ja nachgesagt, ich habe einen grünen Daumen. Tatsächlich kommt’s eher selten vor, dass Pflanzen eingehen oder sich suboptimal entwickeln; viel ist ja eigentlich nicht zu tun, außer sich einmal kurz im Netz schlau zu lesen, was die spezielle Pflanze so mag.

Manche Pflanzen aber haben besondere Anforderungen und fast alle reagieren eher allergisch auf zu starkes wässern, Staunässe oder eventuell auch zu niedrige Temperaturen.

Parrot (eher bekannt von recht futuristischen Fluggeräten) will hier Abhilfe schaffen und verkauft den “Parrot Pot” einen intellitenten Blumentopf, der neben der Erdfeuchtigkeit auch gleich den Düngergehalt, die Lichtintensität sowie die Raumtemperatur misst und entsprechend der verpflanzten Pflanze auch Rückmeldung gibt, ob die Bedingungen für die Pflanze gut oder schlecht sind. Funktioniert das aber??

“Plants go smart: Intelligenter Blumentopf Parrot Pot im Test” weiterlesen

Kochen entschleunigt: Sous-Vide mit dem Anova Precision Cooker

Hier muss ich nun ein wenig ausholen. “Sous-Vide” wird vielen immer noch eher als ein etwas hochgestochenes französisches Küchenwort im Ohr nachklingen aber dennoch recht wenig sagen. Im Grunde ist es ganz einfach. Sous-Vide bezeichnet Niedrigtemperaturgaren über einen längeren Zeitraum, quasi der genaue Gegensatz zum klassischen Kochen/braten/grillen.

Üblicherweise waren Sous-Vide Wasserbad-Geräte recht teuer und eher in Profi-Küchen zu finden, sie nahmen zudem auch recht viel Platz auf der Arbeitsplatte weg. Anova hat hier nun schon seit einer Weile ein anderes Konzept am Start. Der “Precision Cooker” von Anova ist konzeptionell einem Tauchsieder ähnlich und kann mit fast jedem Kochtopf verwendet werden. Bluetooth und WiFi Verbindung zum Handy runden das Angebot ab. Aber – funktioniert das tatsächlich so gut?

“Kochen entschleunigt: Sous-Vide mit dem Anova Precision Cooker” weiterlesen

Der perfekte Saugroboter? Dyson 360 eye im Test

© Dyson

Ihr wisst ja, ich habe einen Faible für Staubsaugroboter. Kaum eine andere Produktgruppe haben wir häufiger getestet als Saugroboter. Alle Modelle hatten Vor- und Nachteile, im Allgemeinen war das Fazit zwar positiv aber meist mit der Fußnote, dass man halt doch ab und zu mit einem “großen” Staubsauger nachbessern müsse, da entweder Saugleistung oder Gründlichkeit des Roboters nicht ganz en-par mit den großen Bodenstaubsaugern waren.

Seit einer Weile schon war der 360 eye von einer meiner Lieblingsmarken, Dyson, in Japan am Markt, recht kurz erst wird er auch hier in Europa angeboten. Entsprechend gespannt war ich natürlich auf Leistung und Features des kleinen Putzteufels und ob dieser der alt eingesessenen Konkurrenz von z.B. iRobot das Wasser reichen könnte! Lest selbst, wie er abschneidet.

“Der perfekte Saugroboter? Dyson 360 eye im Test” weiterlesen

tado° Heizungssteuerung – von einem System zum Anderen, Teil 2: Einstellungen

Dies ist der zweite Teil zur Serie: tado° Heizungssteuerung – von einem System zum Anderen. Teil Eins: Installation findet ihr hier!

Die tado° App ist ja schon installiert – diese sollte nun optimaler weise auf den Geräten aller Mitbewohner installiert sein, damit die Heizungsregelung über die Anwesenheitserkennung der Personen die Temperaturen steuern kann. Sollten zum Beispiel Kinder ohne Smartphone in einem Haushalt wohnen, dann kann man auch fixe Zeiten einstellen. Da unser Kind nicht alleine zuhause ist, sondern immer mit einem Elternteil kommt bzw. geht, kommt bei uns die Steuerung über die Anwesenheit der erwachsenen Personen zu tragen.

“tado° Heizungssteuerung – von einem System zum Anderen, Teil 2: Einstellungen” weiterlesen

Quadratisch-praktisch-guter Kaffee? Tchibos Qbo Kapselmaschine im Test

Es ist ja so: Kapsel Kaffee ist meist unverhältnismäßig teuer und die zugehörigen Maschinen eher günstig. Einher geht mit den Kapseln Müll der entsorgt und idealerweise recycelt werden muss, ganz abgesehen von der Frage: “Wo kaufe ich meinen Kaffee??”. Nachdem Nespressos Patent ja zwischenzeitlich ausgelaufen ist und vielfach Dritthersteller mit teils günstigeren Kapseln auf den Markt drängen hat Tchibo mit dem noch recht neuen Qbo System sicher nicht den einfachsten Start.

Da fragen wir uns natürlich: Hält Qbo, was der bekannte Kaffeehersteller verspricht? Und sehen die Maschinen in der Praxis eben so gut aus, wie sie im Web beworben werden? Und natürlich, allem voran, taugen die Kaffee-Kapseln? Eines vorne weg: Verdammt lecker, der Kaffee, den Tchibo hier verkauft!

“Quadratisch-praktisch-guter Kaffee? Tchibos Qbo Kapselmaschine im Test” weiterlesen

Nomad Horween Leder Armband für Apple Watch – Kurztest

 

Nun befindet sich meine Apple Watch (1. Generation) schon seit dem 7. Mai 2015 an meinem Handgelenk und das, ohne einen Tag Pause. Ich hatte davor diverse “klassische” Uhren und keine einzige war seit letztem Mai teil meines täglichen Lebens. In diesen 586 Tagen haben sich einige Armbänder für die Apple Watch angesammelt. Ein Gliederarmband als Nachbau zum Apple Original, ein anderes Glieder- und Lederarmband aus einem Kickstarter Projekt, drei original Sportarmbänder sowie ein Nylonarmband und zwei Milanaise Nachbauten. Alles in allem schon ein ordentliches Arsenal an Armbändern, für meine Verhältnisse.

Ich durfte nun das Echtleder Armband von Nomad (die ihr ja auch schon vom Pod Pro oder auch dem Charging Stand kennt) testen und bin wirklich sehr angetan von diesem Armband…

“Nomad Horween Leder Armband für Apple Watch — Kurztest” weiterlesen

Bart ab mit Luxus: Braun Series 9 im Test

Fast zwei Jahre sind vergangen, seit wir euch den Braun Series 7 Rasierer aus dem “Premium-Segment” vorgestellt hatten. Das Gerät war bislang unverändert im Einsatz und zeigt bislang keine Schwächen. Der Akku des Series 7 ist nach wie vor sehr gut, die Reinigungsfunktion funktioniert perfekt, der Scherkopf ist immer noch scharf.

Braun hat sich natürlich aber währenddessen nicht ausgeruht und das schon sehr ausgereifte Modell der siebener Reihe weiter verbessert. Mit dem “Series 9” hat der Hersteller daher ein neues Pferd im Rennen und da sehen wir uns für euch natürlich gerne an, was verbessert wurde und wie sich “der Neue” generell schlägt.

“Bart ab mit Luxus: Braun Series 9 im Test” weiterlesen

tado° Heizungssteuerung – Von einem System zum Anderen, Teil 1: Installation

tado-presse-en-boxsmartphoneVor einigen Jahren, genauer gesagt kurz nach der Anschaffung eines Ofens im Wohnzimmer, musste ich mir überlegen, wie ich die Räume in unserer Wohnung heize, auch, wenn der neu Schnellbrenner angeheizt wird. Das Problem: da das Thermostat für die gesamte Wohnung in unserem Wohnraum platziert ist, schaltet die Gas-Heizung für alle Räume aus, weil ja die Temperatur über den Holzofen erreicht wird. Das ist eher ungünstig.

Damals hatte ich mich für eine Heizungssteuerung von ELV, mit einzelnen Heizkörperthermostaten, Raumthermostaten und einer Steuerungseinheit an der Therme, welche den Wärmebedarf anmeldet, entschieden. Dieses Patent ist jetzt seit 4 Jahren anstandslos gelaufen aber man hatte immer wieder mit kleinen “Problemchen” zu kämpfen: Die Stellmotoren waren recht laut – nicht fein, wenn die in der Nacht loslegen und auch die Batterien der Heizkörperthermostate musste ca. alle 1,5-2 Monate wären der Heizphase getauscht werden. Die Meldung zum Batterien tauschen war sein sehr nerviger, diffuser Piepton, welcher absolut nicht geortet werden konnte (bei 5 Thermostaten ebenfalls eher ungünstig) und ab und zu sind die Thermostate vom Heizkörper gefallen…

Schlussendlich musste was neues her, eine tado° Smarte Heizungssteuerung!

Diese Review ist in mehrere Teile aufgeteilt die mit Abstand von 1-2 Wochen veröffentlicht werden!

  • Teil 1: Installation
  • Teil 2: Bedienung & Problemlösung

auspacken
“tado° Heizungssteuerung — Von einem System zum Anderen, Teil 1: Installation” weiterlesen