Es ist ja so: Kapsel Kaffee ist meist unverhältnismäßig teuer und die zugehörigen Maschinen eher günstig. Einher geht mit den Kapseln Müll der entsorgt und idealerweise recycelt werden muss, ganz abgesehen von der Frage: „Wo kaufe ich meinen Kaffee??“. Nachdem Nespressos Patent ja zwischenzeitlich ausgelaufen ist und vielfach Dritthersteller mit teils günstigeren Kapseln auf den Markt drängen hat Tchibo mit dem noch recht neuen Qbo System sicher nicht den einfachsten Start.

Da fragen wir uns natürlich: Hält Qbo, was der bekannte Kaffeehersteller verspricht? Und sehen die Maschinen in der Praxis eben so gut aus, wie sie im Web beworben werden? Und natürlich, allem voran, taugen die Kaffee-Kapseln? Eines vorne weg: Verdammt lecker, der Kaffee, den Tchibo hier verkauft!

WEITERLESEN >

 

Nun befindet sich meine Apple Watch (1. Generation) schon seit dem 7. Mai 2015 an meinem Handgelenk und das, ohne einen Tag Pause. Ich hatte davor diverse „klassische“ Uhren und keine einzige war seit letztem Mai teil meines täglichen Lebens. In diesen 586 Tagen haben sich einige Armbänder für die Apple Watch angesammelt. Ein Gliederarmband als Nachbau zum Apple Original, ein anderes Glieder- und Lederarmband aus einem Kickstarter Projekt, drei original Sportarmbänder sowie ein Nylonarmband und zwei Milanaise Nachbauten. Alles in allem schon ein ordentliches Arsenal an Armbändern, für meine Verhältnisse.

Ich durfte nun das Echtleder Armband von Nomad (die ihr ja auch schon vom Pod Pro oder auch dem Charging Stand kennt) testen und bin wirklich sehr angetan von diesem Armband…

WEITERLESEN >

Fast zwei Jahre sind vergangen, seit wir euch den Braun Series 7 Rasierer aus dem „Premium-Segment“ vorgestellt hatten. Das Gerät war bislang unverändert im Einsatz und zeigt bislang keine Schwächen. Der Akku des Series 7 ist nach wie vor sehr gut, die Reinigungsfunktion funktioniert perfekt, der Scherkopf ist immer noch scharf.

Braun hat sich natürlich aber währenddessen nicht ausgeruht und das schon sehr ausgereifte Modell der siebener Reihe weiter verbessert. Mit dem „Series 9“ hat der Hersteller daher ein neues Pferd im Rennen und da sehen wir uns für euch natürlich gerne an, was verbessert wurde und wie sich „der Neue“ generell schlägt.

WEITERLESEN >

tado-presse-en-boxsmartphoneVor einigen Jahren, genauer gesagt kurz nach der Anschaffung eines Ofens im Wohnzimmer, musste ich mir überlegen, wie ich die Räume in unserer Wohnung heize, auch, wenn der neu Schnellbrenner angeheizt wird. Das Problem: da das Thermostat für die gesamte Wohnung in unserem Wohnraum platziert ist, schaltet die Gas-Heizung für alle Räume aus, weil ja die Temperatur über den Holzofen erreicht wird. Das ist eher ungünstig.

Damals hatte ich mich für eine Heizungssteuerung von ELV, mit einzelnen Heizkörperthermostaten, Raumthermostaten und einer Steuerungseinheit an der Therme, welche den Wärmebedarf anmeldet, entschieden. Dieses Patent ist jetzt seit 4 Jahren anstandslos gelaufen aber man hatte immer wieder mit kleinen „Problemchen“ zu kämpfen: Die Stellmotoren waren recht laut – nicht fein, wenn die in der Nacht loslegen und auch die Batterien der Heizkörperthermostate musste ca. alle 1,5-2 Monate wären der Heizphase getauscht werden. Die Meldung zum Batterien tauschen war sein sehr nerviger, diffuser Piepton, welcher absolut nicht geortet werden konnte (bei 5 Thermostaten ebenfalls eher ungünstig) und ab und zu sind die Thermostate vom Heizkörper gefallen…

Schlussendlich musste was neues her, eine tado° Smarte Heizungssteuerung!

Diese Review ist in mehrere Teile aufgeteilt die mit Abstand von 1-2 Wochen veröffentlicht werden!

  • Teil 1: Installation
  • Teil 2: Bedienung & Problemlösung

auspacken
WEITERLESEN >

pod-pro-rubber-productpage_grandeFast eineinhalb Jahre hatte ich meinen „alten Charging Stand“ von Nomad nun schon im Einsatz. Jeden Tag wurde die Apple Watch verlässlich und wunderschön in Szene gesetzt geladen. Nomad schlief aber natürlich nicht und hat zwischenzeitlich den hier getesteten „Pod Pro“ veröffentlicht. Ein rundes Ladegerät mit eingebautem Akku das sowohl iPhone als auch Apple Watch laden kann. Ob der „Pod Pro“ die veranschlagten 75€ wert ist, erzähle ich euch gleich.

nomad-pod-pro-13

WEITERLESEN >

Nein, also ja, auch das mit dem Christuskind *sing*…oder so, aber alle Jahre kommt auch Amazons CyberMonday Woche wieder zu uns; von Morgen, den 21. bis zum 28. November, dieses Jahr.

Wer also schon eine gefühlte Ewigkeit mit dem Kauf des einen oder anderen Produkts gewartet hat: Meistens lohnt es sich sehr, die verschiedenen Kategorien täglich zu durchstöbern und so ordentliche Rabatte abzustauben! Save the date 😉

tsillenceVor fast 15 Jahren startete der erste Dauertest bei MacManiacs mit dem DC05. Dieser wurde später (voll funktionsfähig) abgegeben und gegen den DC36 getauscht. Nun nach weiteren 4,5 Jahren Dauertest des DC36 (ebenfalls ohne den geringsten Mangel) wird selbiger vom Cinetic Big Ball absolute abgelöst. Ich habe keine Zweifel, dass auch dieser viele Jahre treue Dienste leisten wird. Für uns steht Dyson für bewährte Qualität die jeden Cent des hohen Anschaffungspreises wert ist. Aber nun wollen wir uns den neuen Cinetic Big Ball mal genauer ansehen und schauen, ob das Upgrade zum DC36 auch das Geld wert ist und was man für selbiges bekommt!
WEITERLESEN >

Looking for something?

Use the form below to search the site:


Still not finding what you're looking for? Drop us a note so we can take care of it!

Visit our friends!

A few highly recommended friends...

banner