Einer wie keiner: Dyson DC05 Bodenstaubsauger [Review]

Dieser Artikel wurde von mir ursprünglich auf Ciao, einer Meinungsplattform, veröffentlicht und später hier auf www.macmaniacs.at importiert.


Nun…Hausarbeit ist mir zutiefst zuwider. Im Allgemeinen vertrete ich ja die Meinung, ich ließe Schmutz in Ruhe, dann würde er mich wohl auch in Ruhe lassen…Und wenn die Staubschicht nicht angerührt würde, sähe man sie doch eigentlich gar nicht?!

Na, ja. Jedenfalls hatte mich der letzte Kauf der Staubbeuteln für den „alten“ Miele-Sauger etwas Stutzig gemacht. Verlangten die doch glatt 7€ für eine Packung. Nun gut, soll also dieses Micropor weniger schnell sich zusetzen. Ok, ich bin ja bereit, mich überzeugen zu lassen. Aber 7€???
Überzeugt wurde ich nicht wirklich, zwar dauerte es etwas länger, bis die Tüten zugesetzt waren und die Saugleistung abnahm, aber es geschah, unaufhörlich (und es passiert in tausenden von europäischen Haushalten tagtäglich) immer und immer wieder.

Aaaber, ich bin ja bekennender Technikfreak. Ich habe damit leben gelernt, könnte man sagenDie ungebremste Sucht nach technischen Neuerungen zu bekämpfen oder bremsen habe ich aber schon längst aufgegeben, lange Rede, kurzer Sinn, ich setzte mir einen neuen Staubsauger in den Kopf, und weil doch jeder einen viereckigen im fast sargmässigen Outfit hat, musste es was extravagantes sein. Ich könnte doch einen Ruf verlieren!

Die Wahl viel einfach, welcher Sauger sieht schon so gut aus, soll (lt. Prospekt) gut saugen und ohne Staubbeutel funktionieren? Dyson, natürlich! „Einer wie keiner: Dyson DC05 Bodenstaubsauger [Review]“ weiterlesen