Etwas überraschend aber durchaus überfällig hat Apple soeben das Softwareupdate auf iOS 6.0.1 veröffentlicht. Neu und etwas “eigenartig” die Tatsache, dass iPhone 5 nutzer neuerdings ein “Hilfsprogramm” installieren müssen, um überhaupt das Softwareupdate installieren zu können!

Grundsätzlich verläuft das Update aber problemlos und behebt einige der bei iOS 6 vorhandenen Fehler:

  • Softwareupdates werden unter 6.0.1 auch ohne Hilfsprogramm installiert
  • Die störenden Linien die über der iOS Tastatur auftreten können, sollen nicht mehr auftreten
  • Der Blitz der Kamera löst nun zuverlässiger aus
  • Die Verbindung zu WPA2 verschlüsselten WiFi Netzwerken funktioniert nun zuverlässiger
  • Gelegentliche Probleme in Mobilfunknetzen werden behoben
  • Der Schalter “Mobile Daten verwenden” funktioniert nun bei iTunes Match wie gewünscht
  • Ein Fehler der Codesperre wurde behoben
  • Exchange-Meetings werden nun korrekt unterstützt

Das Update ist am iPhone 5 etwa 70MB groß, die Installation dauerte hier aber fast 40 Minuten.

Tagged with →  
    • http://www.macmaniacs.at Holger

      Ach ja! Das war mir noch gar nicht zu Ohren gekommen!