Testbericht: Roomba 581 Staubsaugroboter

Einleitung

Also primär würde ich mich ja nun nicht als „faul“ bezeichnen. OK, sagen wir mal „selektiv-faul“. Hausarbeit, primär Geschirrspülen dicht gefolgt vom Staubsaugen und Staubwischen rangiert nicht hoch in meiner Gunst und wurde damit auch vernachlässigt. Bislang.

Nun, wer meinen Podcast hört, der hat mitbekommen, daß bald ein Umzug ansteht. Größere Wohnung. Vier Zimmer, alles auf einem Niveau, keine Schwellen, keine Stufen, keine Hindernisse, durchgängig Parkett und kaum Teppich.

Also mal wieder Gäste sich angesagt hatten und ich im Chat dem Stephan mitteilte wie wenig motiviert ich zum Putzen der Wohnung sei, meinte er, ich solle doch einen Roomba kaufen. Der würde vollautomatisch die Wohnung putzen und das funktioniere laut der Berichte auf Amazon auch hervorragend…
„Testbericht: Roomba 581 Staubsaugroboter“ weiterlesen

Review: DeLonghi Lattissima EN720.M & Nespresso

Update 12.09.2011

Die Lattissima war am 1. August erstmalig zur Reparatur. Undicht. Es hatte sich nach mehreren Kaffeebezügen ein großer See unter der Maschine gebildet. Da das Wasser klar war und der Tank auch nicht über voll angefüllt war, mußte das Wasser aus dem Inneren der Maschine gekommen sein. Die Maschine wurde bei dem Shop bei dem sie gekauft worden war reklamiert (7rabbits) und war nach ca. zwei Wochen fertig repariert, angeblich wurde ein Teil 5313217701 sowie artfacq424 getauscht. Nungut. Zunächst viel in dem nun vergangenen Monat aber leider auf, daß immer öfter „kein Wasser“ angezeigt wurde, obwohl der Tank voll war. Nun verlangte die Maschine nach einer Entkalkung. Nungut, Entkalkung gestartet und da war wieder unser alter Bekannter. Der See. Jener unter der Kaffeemaschine. Diesmal mit dem widerlichen Gestank des Entkalkermittels. Nicht auszudenken, welche Schäden dieses scharfe Mittel der Arbeitsplatte zufügen hätte können, wäre der See nicht bemerkt worden. Morgen wird direkt Nespresso zwecks erneuter Reparatur kontaktiert. 

Basierend auf diesen Erfahrungen kann ich KEINE EMPFEHLUNG für diese Kaffeemaschine der Firma DeLonghi mehr aussprechen!

Kaffee dreht sich ja prinzipiell um Grundsätze. Es gibt da das Lager der Kaffee-Hasser und das der Kaffee-Junkies. Dann gibt’s vereinzelte Personen, ganz ganz wenige, die von sich behaupten können, gelegentlich ab und zu gerne Kaffee zu trinken, und dann wieder monatelang die Finger davon lassen zu können. Ich darf mich zur Gattung der Kaffee-Junkies zählen. Jenen mit Anspruch…

„Review: DeLonghi Lattissima EN720.M & Nespresso“ weiterlesen

Testbericht: Miele T8627 WP Wäschetrockner

Miele 8627WP Wäschetrockner
Miele 8627WP Wäschetrockner

In diesem Artikel lest ihr einen (wie ich meine ausführlichen) Testbericht zu meinem Wäschetrockner 8627WP von Miele, den ich seit Ende 2008 in Betrieb habe.

Die Anzahl der technischen Helfer in unseren Haushalten nimmt stetig zu. Ebenso steigt kontinuierlich der Stromverbrauch des einzelnen. Nun, einen Wäschetrockner zu besitzen ist kaum ein Zeichen von überragendem Umweltbewußtsein, und ein Ein-Personen-Haushalt am Land mit Wäscheleine wird seine Problemchen bei der Rechtfertigung eines solchen Gerätes hinsichtlich der Umweltverträglichkeit haben. In meinem Falle muß aber im kleiner Wohnung die Wäsche von zwei Personen möglichst rasch getrocknet werden, weswegen ein Wäschetrockner mangels Waschküche im Haus, in die Wohnung kam. „Testbericht: Miele T8627 WP Wäschetrockner“ weiterlesen

Einer wie keiner: Dyson DC05 Bodenstaubsauger [Review]

Dieser Artikel wurde von mir ursprünglich auf Ciao, einer Meinungsplattform, veröffentlicht und später hier auf www.macmaniacs.at importiert.


Nun…Hausarbeit ist mir zutiefst zuwider. Im Allgemeinen vertrete ich ja die Meinung, ich ließe Schmutz in Ruhe, dann würde er mich wohl auch in Ruhe lassen…Und wenn die Staubschicht nicht angerührt würde, sähe man sie doch eigentlich gar nicht?!

Na, ja. Jedenfalls hatte mich der letzte Kauf der Staubbeuteln für den „alten“ Miele-Sauger etwas Stutzig gemacht. Verlangten die doch glatt 7€ für eine Packung. Nun gut, soll also dieses Micropor weniger schnell sich zusetzen. Ok, ich bin ja bereit, mich überzeugen zu lassen. Aber 7€???
Überzeugt wurde ich nicht wirklich, zwar dauerte es etwas länger, bis die Tüten zugesetzt waren und die Saugleistung abnahm, aber es geschah, unaufhörlich (und es passiert in tausenden von europäischen Haushalten tagtäglich) immer und immer wieder.

Aaaber, ich bin ja bekennender Technikfreak. Ich habe damit leben gelernt, könnte man sagenDie ungebremste Sucht nach technischen Neuerungen zu bekämpfen oder bremsen habe ich aber schon längst aufgegeben, lange Rede, kurzer Sinn, ich setzte mir einen neuen Staubsauger in den Kopf, und weil doch jeder einen viereckigen im fast sargmässigen Outfit hat, musste es was extravagantes sein. Ich könnte doch einen Ruf verlieren!

Die Wahl viel einfach, welcher Sauger sieht schon so gut aus, soll (lt. Prospekt) gut saugen und ohne Staubbeutel funktionieren? Dyson, natürlich! „Einer wie keiner: Dyson DC05 Bodenstaubsauger [Review]“ weiterlesen